Hort

Unser Hort, der ein sehr wichtiger und fester Bestandteil unserer Grundschule ist, versteht sich als familien- und schulergänzende Einrichtung. In enger Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen begleiten wir unsere Kinder auf dem Weg des Lernens. Wir bieten den Kindern vielfältige Betreuungs- und Bildungsangebote und ermöglichen ihnen sich gemäß ihrer individuellen Fähigkeiten optimal zu entwickeln.

Die Schwerpunkte unseres Hortalltages sind:

- Das Zusammenleben zwischen Kindern und Erwachsenen, bei dem die Kinder Schutz und Geborgenheit sowie Normen, Werte und Grenzen erfahren

- Vielseitige Freizeitgestaltungen, ob im Schulgebäude oder im Freigelände

- Qualifizierte Hausaufgabenbetreuung, bei der auf Richtigkeit und Sauberkeit geachtet wird

- Abwechslungsreiche Ganztagsbetreuung in den Ferien

Öffnungszeiten des Hortes:

- Schulzeit: 6.00 - 17.00 Uhr

 (Frühhort 6.00 - 7.30 Uhr, Späthort 16.00 - 17.00 Uhr)

- Ferienzeit: 7.00 - 16.00 Uhr

- Schließzeiten: 21.12.2018 -31.12.2019

                        31.05.2019 (Brückentag "Christi Himmelfahrt")

                        Sommerferienschließzeit 22.07.-09.08.2019

                        12.08.2019 Fortbildungstag für Lehrer und Erzieher

                       

Den Tagesablauf im Hort gestalten unsere Erzieherinnen:

Frau Muster
Klasse 1
Frau Maruszcsak
Klasse 2
Frau Heinrich (Stellv. Hortleiterin)
Klasse 3
Frau Schulz
Klasse 4
   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So läuft bei uns im Hort ein Tag ab:

Von 6.00 - 7.15 Uhr können die Kinder im Frühhort spielen, malen, lesen, basteln oder einfach nur vor sich hin träumen (angemeldete Frühhortkinder).

Um 7.15 Uhr gehen die Kinder in ihre Klassenräume und bereiten sich für den Unterricht vor, der 7.30 Uhr beginnt.

Nach Unterrichtsschluss 11.15 Uhr, 12.30 Uhr oder 13.20 Uhr übernehmen die Erzieherinnen die Kinder auf dem Schulhof und begleiten sie zum Mittagessen in den Speiseraum. Anschließend haben die Kinder Zeit, sich auf dem Außengelände frei zu bewegen, zu spielen und zu toben. Bei Regenwetter halten wir uns im Hortbereich im unteren Flur auf.

Die Erstklässler halten von 12.45 - 13.45 Uhr eine kleine Mittagsruhe in ihrem Schlafraum, um neue Energie für den restlichen Tag zu tanken.

Die Hausaufgaben werden in den Klassenräumen von 13.45- 14.30 Uhr erledigt. Lernhilfen vom Vormittag stehen zur Verfügung.

Um einen störungsfreien Ablauf während dieser Zeit zu gewähren, können die Kinder nur davor oder danach abgeholt werden.

Unsere AGs finden dann von 14.30 - 15.30 Uhr statt. Hier haben die Kinder die Möglichkeit, ihren eigenen Interessen und Hobbies nachzugehen. Dabei stehen Kreativität, Bewegung, Entspannung, Musik und Sprache im Vordergrund.

Ab 15.30 Uhr beginnt für einige Kinder der Heimweg.

Kindern, die abgeholt werden, alleine nach Hause gehen oder mit dem letzten Bus Richtung Waltersdorf fahren, bieten wir gern von 16.00- 17.00 Uhr Spiel, Spaß und Abwechslung im Späthort.