Herzlich Willkommen

auf unserer Schul-Homepage

 News

Sehr geehrte Sorgeberechtigte, 

in Vorbereitung auf das neue Schuljahr möchten wir Sie bitten, die Anträge auf Schülermonatskarten für das Schuljahr 2021/22  bis zum 01.03.2021 gut leserlich ausgefüllt in der Schule abzugeben. Hierbei ist wichtig, dass die zukünftige Klasse eingetragen ist und ein aktuelles Passfoto beiliegt. 

Für die Antragstellung ist nur der im Anhang befindliche Vordruck zu benutzen.
Weiterhin ist darauf zu achten, dass der untere Abschnitt "Bedingungen für die Inanspruchnahme der Schülermonatskarte" abgetrennt wird. Er verbleibt beim Antragsteller bzw. dessen gesetzlichen Vertreter. 

Das Informationsblatt zum Datenschutz verbleibt bei den Erziehungsberechtigten.

Antrag SMK PRG

Antrag Vogtlandbahn

Informationen zum Datenschutz

 

Informationensvideos für die Eltern der 
zukünftigen 5. Klassen hinsichtlich einer
möglichen Schullaufbahn an der Regelschule Berga
(Einfach anklicken!)

 

Videos schule/Video 1 (original)

Videos schule/Video 2 (original)

Videos schule/Video 3 (original)

 

Regelungen ab 11.01.2021:

 1.

Der Unterricht in teilweiser Präsenz für die Schüler in den Abschlussklassen 10 und für Schüler der Klassen 9, die den Qualifizierenden Hauptschulabschluss anstreben, wird ab 11.01.2021 wieder aufgenommen.

Die Klassen werden in Halbgruppen und in tageweisem Wechsel unterrichtet.
Eine Information erfolgt über die Klassenlehrer.

Alle bisherigen Hygienevorschriften müssen weiterhin dringend eingehalten werden (u.a. Unterricht in festen Gruppen, Mund-Nasen-Bedeckung im Schulhaus und bei Nichteinhaltung des Mindestabstandes, Durchlüften der Räume…). 

  2.

Personen mit Risikomerkmalen: 

  • Die betroffenen Schüler oder Eltern zeigen der Schulleitung an, dass sie vom Präsenzunterricht befreit werden möchten. Dazu ist ein ärztliches Attest nötig, das das erhöhte Risiko eines erschwerten Verlaufs bescheinigt.
  • Eltern oder Sorgeberechtigte entscheiden mit der Schule, ob Kinder mit Risikomerkmalen weiterhin am Präsenzunterricht teilnehmen.
  • Für Leistungsfeststellungen können in dieser Zeit die Schüler der  Klassenstufen 9 und 10 in Präsenzzeiten einbestellt werden.

 

3.

Die Notbetreuung für Schüler der Klassenstufen 5 und 6 findet weiterhin täglich von 07:30 Uhr bis 13:15 Uhr im Raum 246 statt.

Mittagessen kann bestellt werden. 

 Antragsformular zur Notbetreuung ab 11.01.2021

https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/schule/

4. 

Die Schüler der Klassenstufen 5 bis 8 und Schüler der Klassen 9, die keine Prüfung zum Qualifizierenden Hauptschulabschluss anstreben, verbleiben weiterhin noch im Distanzunterricht.

Die Fachlehrer legen fest, wie die Korrektur und Bewertung der Distanzunterrichtsaufgaben erfolgt.

5. 

Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf werden individuell von der  GU-Kollegin einbestellt.

6. 

Die Winterferien (bisher 08.02.2021 bis 13.02.2021) werden in die letzte Januarwoche (25.01.2021 bis 29.01.2021) vorgezogen.

Die Präsenzpflicht in der ursprünglichen Ferienwoche wird für alle Schüler aufgehoben wird, deren Eltern und Sorgeberechtigte in dieser Zeit bereits Urlaub gebucht haben.

Halbjahreszeugnisse werden am 19.02.2021 ausgegeben. 

7. 

Alle Fragen für die Schüler der Klassen 10 zur Projektarbeit und Prüfungen werden im Februar beantwortet werden können, wenn die Thüringer Abmilderungsverordnung in Kraft tritt. 

    

Sonderregeln ab 11.01.2021 für den Schulbereich

Schreiben des Ministers zur Umsetzung des Kabínettbeschlusses vom 05.01.2021

Wie registriere ich mich als Schüler in der Schulcloud? 

Sportfest 2020